Gruppe 1 – Jovana

05.05.2021

Hipp Hipp, Hurra! Endlich ist er Frühling da! Die Luft ist mild. Bäume und Sträucher sind voller Knospen. In den Gärten blühen bunte Blumen. Bei jeder Gelegenheit schließen wir die Augen und drehen das Gesicht den ersten Sonnenstrahlen entgegen.
Leider hatten wir nicht den ganzen Monat das Vergnügen die Zeit gemeinsam zu verbringen, jedoch erhoffen wir uns die Rückkehr zur Normalität. Unser toller Schulgarten wird von wunderschönen Blumen und Bäumen geschmückt, welche von uns erkundet wurden. Die Zahlen-Rätsel-Rallye, um unser 1×1 Wissen zu festigen durfte selbstverständlich nicht fehlen – und ja! Zahlen machen Spaß… seht selbst!

 

26.03.2021

Langsam, aber sicher können wir es kaum erwarten den Frühling willkommen zu heißen. Einige sonnige Tage konnten wir diesen Monat bereits erhaschen und freuen uns auf mehr, denn Salamander können von der Sonne nie genug kriegen. 😉
Andrea, unsere Vorschulklassenlehrerin, brachte den Kindern die verschiedenen Blumen bei, die im Frühling ihre Blütezeit erreichten. Auch am Nachmittag nahmen wir diese gemeinsam durch und festigten in der Lernstunde die am Vormittag beigebrachten Themen.
Die Schüler*Innen unserer zweiten Klasse stellten sich als wahre Mathe-Profis heraus. Gemeinsam befassten wir uns mit dem 1×1 und veranstalteten eine kleine Mathe-Olympiade, bei der die Kinder ihre Wettbewerbskompetenzen zur Schau stellen konnten. Dies hat uns besonders großen Spaß gemacht, da hierbei die Teamfähigkeiten und somit die Klassen- und Gruppengemeinschaft gestärkt wurden.
Ostern steht vor der Tür und wir bereiten uns darauf vor. Basteln, basteln, basteln hieß es – wir machten unsere eigenen Osterhasen-Boxen, die wir mit selbst verzierten Ostereiern füllten und dekorierten. So macht Ostern noch mehr Spaß, juhu!

 

01.03.2021

Endlich sehen wir uns wieder! Nach einer viel zu langen Lockdown-Phase haben sich die Salamander erneut zusammengefunden. Wisst ihr was das heißt? Ja genau, richtig erraten > viel Spaß und Freude in unserer kleinen Gruppe! 😊

Im Februar hatten wir noch genug Chancen den Schnee zu genießen, weshalb wir auch im späten Winter unsere Freizeit im Garten verbracht haben. Dürfen wir euch ein Geheimnis verraten? Wir sind nämlich nicht nur die Salamander Gruppe, sondern auch Superheld*Innen, schau doch wie hoch wir fliegen, aber psssst, nicht weiter erzählen! 😉

Genauso viel Spaß hatten wir am Faschingsdienstag, wo wir uns verkleideten und einige Krapfen verdrückt haben, mmhhh Krapfen..lecker! Sieh dir unsere großartigen Kostüme an, findest du sie nicht auch super?

Jeden Monat steht eines auf unserer „To-Do Liste“ ganz oben: Freundschaften schließen und eine unvergessliche Zeit miteinander verbringen. Dies können wir nun von unserer Liste streichen und uns auf den nächsten Monat freuen in dem wir weitere Erfahrungen sammeln werden.

 

 

01.12.2020

„Der Zauber dieser stillen Zeit fängt sich im Kerzenschein. Auf Tannenzweig und grünem Kranz umwirbt er uns im Flammentanz und zieht mit weihnachtlichem Glanz in unsre Herzen ein“.
-Anika Menger

„Klopf, Klopf“ macht es an der Tür. Der Winter ist zu Besuch. Wir öffnen ihm die Türe und lassen ihn hinein, genauso wie seinen typisch bezaubernden Geruch von Weihnachten – Lebkuchen und Tannenzweigen.
Wir, die Salamander lassen uns stets neue Ideen einfallen, wie wir die Zeit im Halbinternat gestalten, denn besonders im Advent bedarf es an Freundschaft, Zusammenhalt und einen familiären Umgang.
Gemeinsam basteln wir, toben im Schulgarten herum, lesen, schreiben, zeichnen und genießen im weihnachtlichen Flair diese besondere Zeit des Jahres. Mit enormen Spaß, einer Positivität und einem freundlichen und hilfsbereiten Umgang schaffen wir kreative, zur Jahreszeit passende Kreationen, die wir mit nach Hause nehmen und unseren Liebsten vorführen. Besonders freuen wir uns auf den Schnee, der hoffentlich bald vom Himmel fällt, um im Schulgarten Schneeengel gestalten zu können, eine Schneeballschlacht zu veranstalten und vieles mehr.

 

15.10.2020

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte, Familienmitglieder und Freund*Innen!
Herzlich willkommen auf der Seite der Salamander. In unserer Gruppe besuchen insgesamt 24 Schüler*Innen den Nachmittagsbereich im Halbinternat. Zusammengesetzt aus der Vorschulklasse, zweiten Klasse Primarstufe (2B) genauso wie einer Nachmittagsbetreuerin (meine Wenigkeit) bilden wir die erste Gruppe des HI.
Mein Name ist Jovana Stojilkovic und ich darf mich als stolze Nachmittagsbetreuerin der Salamander-Gruppe vorstellen. Einen hilfsbereiten, netten und zuvorkommenden Umgang im Halbinternat zähle ich zu den wichtigsten Eigenschaften im Nachmittagsbereich. Genauso wichtig ist mir die Freizeit der Kinder so abenteuerlich, spannend, musikalisch, sportlich und künstlerisch wie nur möglich zu gestalten. Durch die täglich verbrachte Zeit im Schulgarten möchte ich die kognitive und besonders die motorische Entwicklung der Kinder fördern und somit die Motivation für die in der siebten bzw. achten Stunde stattfindenden Lernstunde steigern.
Das Mittagessen wird im Speisesaal gemeinsam eingenommen und je nach Wetterlage verbringen wir die restliche Zeit bis zur Lernstunde im Garten. In dieser siebten bzw. achten Stunde wird den Kindern ermöglicht die aufgegebenen Hausübungen zu erledigen, für den, zu der Zeit, durchgenommenen Unterrichtsstoff zu üben und sich selbstverständlich künstlerisch weiterzubilden. Besonders beliebt sind die von mir zur Verfügung gestellten Ausmalbilder, Rechen- und Schreibübungen und Bastelvorlagen, die die Kinder nach Beendigung der Hausübung wählen und bearbeiten dürfen.
Da der Spaß auf keinen Fall zu kurz kommen darf, befinden wir uns nach der Lernstunde entweder erneut im Schulgarten (je nach Wetterlage) oder verbringen die Zeit im Klassenzimmer der 2B. Genauso wie im Garten, kann man auch im Klassenzimmer viele verschiedene Aktivitäten stattfinden lassen. Von mir erstellte Gemeinschaftsspiele, Mal- und Basteleinheiten, Klassen-Theatervorstellungen- und Olympiaden sind nur ein Teil dieser und eignen sich hervorragend als Abschluss des Schulalltags.